7 Tipps um die Liebe frisch zu halten

7 Tipps um die Liebe frisch zu halten

Jeder Mensch hat es mal erlebt: die Verliebtheit ändert sich und aus Verliebtheit wird Liebe. Mit der Zeit gewöhnt man sich an Alles. Fühlen Sie noch immer Kribbeln im Bauch, wenn Sie Ihren Partner/Ihre Partnerin sehen? Wenn dem nicht so sein sollte, ist das noch kein Grund zur Panik. Nachdem man einige Jahre in einer Beziehung ist, weiß man genau, was man vom Anderen zu erwarten hat. Selbstverständlich empfindet man das als angenehm und man fühlt sich sicher dabei. Aber die Beziehung kann dadurch auch ein wenig langweilig werden. Natürlich brauchen Sie nicht zu übertreiben, um die Beziehung spannend zu halten. Den Trott können Sie aber durchbrechen. Wie halte ich die Beziehung angenehm?

1.  Einander vertrauen

Die Grundlage für eine gute Beziehung ist das Vertrauen zwischen den beiden Partnern. Wenn es Schwierigkeiten gibt, weiß man, dass man dem Anderen trauen kann, ohne dass man dabei verurteilt wird. Es ist wichtig, der Meinung des Anderen zu trauen und sie zu schätzen. Wenn Sie einen Grund haben, dem Anderen nicht zu trauen, reden Sie dann darüber.


2. Ruhe in der Beziehung

In einer Liebesbeziehung hat man die Freiheit, völlig sich selber zu sein. Es ist wichtig, dass man sich bei seinem Partner wohl fühlt. Wenn das nicht 100 Prozent der Fall ist, wird unbewusst etwas an Ihnen nagen. In einer Beziehung darf man Ruhe, Zuneigung und Liebe finden. Es kann nicht die Absicht sein, dass man ständig das Gefühl hat, das Letzte aus sich herausholen zu müssen, sodass man ständig angespannt ist.


3. Lernen Sie zu reden und zuzuhören

Das hört sich komisch an, denn selbstverständlich redet man miteinander. Aber reden Sie tatsächlich miteinander, oder ist das alles nur oberflächliches Geplapper? Es ist wichtig über Ihre Gefühle zu reden, und über das zu sprechen, was Ihnen Sorgen und Kummer bereitet. Erzählen Sie, und hören Sie einander zu. Strengen Sie sich an, Kommentar zu liefern, womit Ihr(e) Partner(in) etwas anfangen kann.


4. Reservieren Sie Zeit um zusammen sein zu können

Früher habe Sie oft zusammen etwas unternommen, was Ihnen Spaß gemacht hat. Lassen Sie sich nicht von der Arbeit, den tagtäglichen Sorgen und den Sorgen um die Kinder vollständig vereinnahmen. Unternehmen Sie mindestens einmal in der Woche etwas mit Ihrem/Ihrer Geliebten, machen Sie zum Beispiel einen Spaziergang im Park, gehen Sie zusammen essen oder spielen Sie ein Spiel zusammen.


5. Seien Sie intim

Damit meine ich nicht, dass Sie sofort miteinander ins Bett gehen sollen. Aber Intimität ist für eine Beziehung sehr wichtig. Liebkosen Sie ihn/ihr, oder geben Sie ihm/ihr in der Öffentlichkeit spontan einen Kuss auf der Wange. Obwohl viele Partner prima ohne Sex auskommen, verleiht regelmäßige Sexualität und körperliche Intimität der Beziehung Glanz.


6. Geben Sie einander Freiräume

Sie brauchen nicht ständig zusammen zu sein. Treffen Sie sich auch ohne Ihren Partner/ihre Partnerin mit Ihren Freunden und beschäftigen Sie sich mit ihren Hobbys. Gerade indem Sie nicht immer zusammen sind, kommen Sie sich näher.


7. Lernen Sie, Kompromisse zu schließen

Seien sie bereit, wenn es notwendig ist, Wasser beim Wein zu tun. Wenn man zusammen ist, denkt man manchmal für beide. Kommen Sie einander ab und zu entgegen. Es kann nicht die Absicht sein, dass immer einer der beiden Platz macht.


Wie halten Sie Ihre Beziehung frisch?

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder