Die witzigsten technologischen Neuigkeiten für Hunde

Die witzigsten technologischen Neuigkeiten für Hunde

Besitzen Sie einen Hund und mögen Sie technologische Neuigkeiten? Diese Gadgets für Ihren Vierfüßler sind sehr witzig und manchmal sehr praktisch

Videochat mit Ihrem Haustier? Ein Witz, oder? Nein! Ein Hund (und sein Herrchen/Frauchen) der Gadgets liebt, wird sich amüsieren. Wir stellen Ihnen die witzigsten und unsinnigsten Neuigkeiten vor.

 

Seifenblasen machen für den Hund

 

Wenn Ihr Hund genug davon hat, schon wieder einem Ball hinterher zu rennen und wenn er eine größere Herausforderung braucht, dann kann er jetzt selber Seifenblasen machen. Können Sie sich bereits vorstellen, wie Ihr Hund nach Seifenblasen mit dem Geruch von Erdnussbutter beißt? Dieses Spiel garantiert Heiterkeit. Die Flüssigkeit kann mit einer Flüssigkeit mit dem Geruch von Schinken oder gebratenem Huhn nachgefüllt werden.

 

Kamera am Halsband

 

Neugierig was Ihr Hund treibt, wenn Sie auf der Arbeit sind? Das erfahren Sie mit einer Spy-Kamera. Diese Kamera machen Sie am Halsband des Hundes fest, damit Sie genau sehen können, womit der Vierbeiner sich beschäftigt. Die Bilder können Sie einfach auf den Rechner oder Laptop übertragen. Ab jetzt wissen Sie, was alles passiert, wenn Herrchen/Frauchen nicht zu Hause ist.

 

Spielen mit einem Laser

 

Mag Ihr Hund es, einem Laserpunkt hinterher zu jagen? Ein automatisierter Laser sorgt dafür, dass Sie sich nicht selber mit der Widerspiegelung Ihrer Uhr oder mit dem roten Licht eines Kugelschreibers mit Laserpointer beschäftigen müssen. Der Apparat projektiert ein Lichtbündel auf Wand oder Flur. Der Laser bewegt automatisch. Ihr Hund kann dann als ein Verrückter durch das Wohnzimmer rennen, während Sie auf der Couch ein Buch lesen, oder das zumindest versuchen.

 

Haustiere beim Twittern

 

Ein eigener Twitter-Account für den Vierfüßler, womit er die Außenwelt auf dem Laufenden halten kann über was er am Tag so treibt. Hört sich witzig an, oder? Wenn Ihr Hund bellt, können Sie einen Tweet erwarten, zum Bepspiel: „Ich belle, weil ich dich vermisse. So, jetzt habe ich es gesagt. Und jetzt sofort nach Hause!“. Und wenn er seinem eigen Schwanz hinterher rennt: „Endlich habe ich den Schwanz, den ich hinterhergejagt habe und …. OOUUUCHH!!!“ Und manchmal schickt er einen Tweet, weil er Hilfe braucht: „Hilfe! Meine Nase steckt im Vogelfütterer fest!“ Ist es nicht komisch, wenn solche Tweets von Ihrem Hund auf Twitter vorbeikommen? Der Apparat hängt an seinem Halsband und jedes Mal wenn er bellt, wird das für einen Bericht auf Twitter übersetzt. Der Hund soll sich selbstverständlich in der Nähe eines wireless LAN befinden.

 

Gamen auf der Spielkonsole

 

Schaut der Hund mit schrägem Kopf Ihren Sohn oder Ihre Tochter an, wenn diese auf der Spielkonsole spielen? Vielleicht will er das auch mal ausprobieren! Ihr Hund (oder Ihre Katze) wird sich fabelhaft amüsieren! Er soll zuerst einfache Handlungen ausführen und dafür eine Belohnung bekommen. Der Apparat hat drei Tasten. Wenn eine Taste aufleuchtet, dann soll der Hund diese so schnell wie möglich mit einem Pfoten berühren. Am Anfang ist das noch sehr leicht, aber das Spiel wird immer schwieriger. Im App kann man sehen, ob Ihr Hund Talent hat.

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder