Dreimal Herbstdekorationen basteln

Dreimal Herbstdekorationen basteln

Die Blätter fallen vom Baum, die gefallenen Kastanien liegen auf dem Rasen, und die Igel sind wieder dabei Futter für Ihren Winterschlaf zu sammeln. Auch wir bleiben mit diesem Herbstwetter lieber im Haus mit einer Tasse Tee oder Schokolade. Es ist aber schön, den Herbst ins Haus zu holen. Deshalb möchten wir Sie dazu anregen, selber Herbstdekorationen zu basteln. Ziehen Sie sich also ihre Schaftstiefel und Mantel an, denn manche Materialien können Sie aus Ihrem eigenen Garten holen.

Herbstkranz mit Materialien aus dem Garten

Was sie brauchen:

  • Steckmooskranz

  • Fetthennen

  • Hortensien

  • Skimmie

  • Schneeball

  • Malus (Apfel)

  • Kastanien

  • Platanenrinde

  • Nelkendraht

  • lackierter Blumendraht

  • Draht für Ansteckblume

  • Klebstoffpistole

Wie Sie den Kranz machen:

Zuerst sollen Sie die Materialien fertig machen. Aus den Hortensien und Fetthennen machen Sie kleine Sträußchen, indem Sie die Stiele mit Draht für Ansteckblumen zusammenbinden. Den Schneeballstrauch und die Skimmie schräg und kurz schneiden. Stechen Sie in die Malus und Kastanien einen doppelten lackierten Blumendraht. Mit der Klebstoffpistole kleben Sie Nelkendraht auf der Platanenrinde. Die Vorbereitungen sind jetzt fertig.

  1. Stechen Sie die Skimmie und den Schneeball in den Kranz. Versuchen Sie alles gleichmäßig über den Kranz zu verteilen.

  2. Anschließend stechen Sie auch die Hortensien und Fetthennen in den Kranz.

  3. Der Kranz ist jetzt schon fast völlig bedeckt. Zum Schluss füllen Sie den Kranz mit Rinde, Malus und Kastanien.

Der Kranz ist jetzt fertig. Stellen Sie ihn auf den Tisch. In die Mitte stellen Sie eine Glasvase und tun eine Kerze hinein.
 

Tannenzapfen-Kranz

Was sie brauchen:

  • Tannenäpfel

  • Rote Johannisbeeren

  • Große Bügelperlen

  • Einen dünnen Drahtkleiderbügel

  • Eine Klebstoffpistole

Wie Sie den Kranz machen:

  1. Biegen Sie den Drahtkleiderbügel damit er schön rund wird. Mit dem Haken hängen sie den Kranz auf.

  2. Kleben Sie eine Bügelperle auf die flache, breite Unterseite des Tannenapfels.

  3. Anschließend können Sie die Tannenäpfel an den Drahtkleiderbügel aufreihen. Es ist also wichtig, dass die Bügelperlen groß genug sind um damit die Tannenäpfel an den Drahtkleiderbügel aufreihen zu können.

  4. Sorgen Sie dafür, dass der Kranz schön gefüllt ist, und dass man kaum noch etwas vom Draht sehen kann.

  5. Dekorieren Sie die leeren Stellen mit roten Johannisbeeren

Der Kranz ist jetzt fertig, und man kann ihn an die Tür hängen. Mit dem Haken kann man ihn einfach irgendwo festmachen.

Herbstbeleuchtung in einem Mason Jar

Was Sie brauchen:

  • Ein Mason Jar

  • Künstliche Herbstblätter

  • Seil

  • Pinsel

  • Klebstoff

  • Teelichter

Wie sie die Beleuchtung machen:

  1. Schmieren Sie ein Herbstblatt mit Klebstoff ein.

  2. Kleben Sie das Blatt auf die Außenseite des Mason Jars. Machen Sie das anschließend mit jedem Blatt. Die Herbstblätter dürfen sich überlappen.

  3. Sorgen Sie dafür, dass der ganze Mason Jar beklebt ist. Lassen Sie die Blätter gut trocknen.

  4. Wenn alles trocken ist, können Sie ein Seil um die Oberseite des Topfes knüpfen.

  5. Stellen Sie ein Teelicht in den Topf und zünden Sie das an!

Dekorieren Sie mehrere Mason Jars für einen hübschen Anblick. Eventuell können Sie Töpfe auf ein Tablett stellen und um die Mason Jars das Tablett mit Herbstzweigen und Tannenäpfeln dekorieren.

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder