Restaurants mit zwei oder drei Michelin-Sternen

Restaurants mit zwei oder drei Michelin-Sternen

Haben sie immer mal in einem Sterne-Restaurant in den Niederlanden essen gehen wollen? Lesen Sie schnell weiter!

Ein Michelin-Stern ist einer der höchsten Unterscheidungen die ein Restaurant bekommen kann. Er bedeutet, dass das Essen und die Bedienung sehr gut sind. Ein Zwei- oder Drei-Sterne-Restaurant ist in den Niederlanden eine Seltenheit. Es gibt nur zwei Restaurants die 2017 drei Sterne bekommen haben. Haben sie immer mal in einem Sterne-Restaurant in den Niederlanden essen gehen wollen? Lesen Sie schnell weiter!

 

De Librije in Zwolle - 3***

Bereits seit 2004 bekommt die Librije in Zwolle jedes Jahr drei Sterne. Das Restaurant von Chefkoch Jonnie Boer und seiner Frau, Sommelier und Gastgeberin Thérèse Boer wurde 1993 geöffnet und befindet sich heute im Innengarten vom Hotel Librije. Dieses Hotel befindet sich in dem ehemaligen alten Frauengefängnis und im monumentalen Gebäude Het Spinhuis. Für achtundzwanzig Euro kann man einen 'komplett zügellosen Apfelkuchen nach einem Rezept von Jonnies Mutter' genießen und für neunundfünfzig Euro gibt es 'Bauerntaube mit Kohlrabi und Haselnüssen'.

 

De Leest in Vaassen - 3***

Das einzige andere Restaurant mit drei Michelin-Sternen in den Niederlanden ist De Leest in Vaassen. Das Restaurant von Chefkoch Jacob Jan Boerma und Sommelier und Gastgeberin Kim Veldman hat seit 2014 drei Sterne. Auf dem Menü stehen unter anderem französische Anjou-Tauben mit Gewürzen und Wurzeln, holländischer Rehbock mit Johannisbeeren und roten Rüben, und als Dessert gibt es eine 'Diversität von Zitronen in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Texturen mit Jasmin-Saure-Drops-Jus'.

 

Bord'Eau in Amsterdam - 2**

Im Jahre 2017 bekamen oder behielten neunzehn Restaurants in den Niederlanden zwei Michelin-Sterne. Bord'Eau war eines davon. Das Restaurant gehört zum Hotel de l'Europe und wird von Chefkoch Richard van Oostenbrugge geleitet. Auch von GaultMillau - einem Konkurrenten des Michelinführers - wurde der Chefkoch zum Chef des Jahres gekürt.

 

De Groene Lantaarn, Zuidwolde - 2**

De Groene Lantaarn ist ein Zwei-Sterne-Restaurant und befindet sich in einem sächsischen Bauernhof mit einem eigenen Obst-, Kräuter- und Gemüsegarten. Seit 2015 hat das Restaurant von Chefkoch Jarno Eggen und Sommelier und Gastgeberin Cindy Bogers zwei Michelin-Sterne. Für ein biologisches, regionales Vier-Gänge-Menü zahlt man 75 Euro pro Person. Dafür können Sie unter anderem Kalbszunge und Risotto genießen.

 

Beluga, Maastricht - 2**

Beluga ist das Restaurant von Chefkoch Hans van Wolde. Das Restaurant befindet sich in einer luxuriösen Wohnanlage mit Aussicht auf den Fluss Maas und auf die historische Innenstadt von Maastricht. Das Restaurant hat bereits seit 2005 zwei Michelin-Sterne. Im Sommer hat das Restaurant auch eine Terrasse. Ein komplettes Menü einschließlich Weine kostet 175 Euro.

 

Andere Zwei-Sterne-Restaurants in den Niederlanden

Wir können leider nicht alle Zwei-Sterne-Restaurants erwähnen. Möchten Sie in den Niederlanden gerne mal in einem anderen Zwei-Sterne-Restaurant essen gehen? Dann gibt es folgende Restaurants:

 

  • Aan de Poel in Amstelveen
  • Ciel Blue in Amsterdam
  • &samhoud places in Amsterdam
  • Librije’s Zusje in Amsterdam
  • De Kromme Watergang in Breskens
  • De Lindenhof in Giethoorn
  • ‘t Nonnetje in Harderwijk
  • Tribeca in Heeze
  • Inter Scaldes in Kruiningen
  • Da Vinci in Maasbracht
  • De Lindehof in Nuenen
  • De Bokkedoorns in Overveen
  • FG in Rotterdam
  • Parkheuvel in Rotterdam
  • Fred in Rotterdam
  • De Treeswijkhoeve in Waalre

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder