Was könnten Sie zu Ostern machen?

  • Geschrieben am
  • Durch Linda Canter
  • Geposted in Oster
  • 0
Was könnten Sie zu Ostern machen?

Haben sie noch nichts vor zu Ostern? Ostereier suchen, einen Osterstollen backen oder Rennwagen anschauen: hier finden Sie die schönsten Oster-Ausflüge der Niederlande!

Ostereier suchen, einen Osterbrunch und mit der Familie einen Ausflug ins Grüne machen: wissen Sie schon, was Sie zu Ostern machen werden? Wir präsentieren Ihnen die schönsten Ausflugsziele in den Niederlanden.


In diesem Jahr ist Ostersonntag am 16. und Ostermontag am 17. April. Ob Sie nun Ostern feiern oder nicht, ein extra Feiertag tut immer gut. Ostern sind auch ausgezeichnete Feiertage etwas zu unternehmen, mit oder ohne Kinder. In den Niederlanden ist viel los, denn es gibt viele Osteraktivitäten.


Osterfestivals

Haben Sie keine Lust, Ostereier zu suchen, oder mit Familie und Verwandten zu Ostern zu brunchen? Besuchen Sie dann eines der Osterfestivals in den Niederlanden. Tauschen Sie ein süßes Osterfrühstück für Brot, Wurst und Bier und Schlafen Sie in einem Zelt. Mit dem dreitägigen Musikfestival Paaspop (OsterPopp) in Schijndel bei Herzogensbusch wird die Festival-Jahreszeit offiziell eröffnet. Bei diesem Festival gibt es nicht nur fabelhafte Musiker wie Anouk, Doe Maar und DIRECT, sondern auch noch hunderte Auftritte vieler unterschiedlicher Künstler. Man kann also bei Paaspop vieles erleben. Wussten Sie, dass man auf dem Festival zum Beispiel auch bowlen kann? Ein anderes Festival zu Ostern ist DGTL im Amsterdam. Dieses Indoor- und Outdoor-Festival hat einen Line-Up mit fabelhaften DJs und Live-acts wie zum Beispiel Seth Troxler, Gui Boratto & Elekfantz, Kink, Worakels und Luuk van Dijk.


Osterfeuer

Jedes Jahr werden Sie von vielen Menschen in den Niederlanden zu Ostern besucht: die Osterfeuer. Und immer wieder streiten sich verschiedene Dörfer um die Ehre, das größte Osterfeuer der Welt zu haben. Wir raten Ihnen Espelo zu besuchen, denn die Holtense Nachbarschaft hat seit Jahr und Tag den Weltrekord. Musik, Kaffee, Tee, Bier und Pommes sorgen für eine festliche Atmosphäre.


Lämmer anschauen und Ostereier suchen

Was ist Ostern ohne traditionelle Ausflüge und „Lämmertage“? Es gibt überall in den Niederlanden verschiedene „Lämmertage“ oder „Lämmer-Wanderungen“. Am Ostermontag kann man auf der Insel Texel mit Lämmerwanderungen von fünf bis vierzig Kilometer mitmachen und dabei Lämmer entdecken. Suchen Sie lieber Ostereier? Besuchen Sie dann unter anderem den Plaswijckpark (Rotterdam), das Land von Jan Klaassen (in der Nähe von Arnheim) und den Nationalpark De Hoge Veluwe (Eingänge in Hoenderloo, Otterlo und Schaarsbergen).


Backen mit den Kindern

Bleiben Sie zu Ostern zu Hause? Dann könnten Sie mit der Familie in der Küche etwas unternehmen. So könnten Sie ein ausführliches Osterfrühstück oder einen Osterbrunch machen. Auch könnten Sie einen Kuchen bereiten, in dem ein Osterhase versteckt ist. Backen Sie zuerst einen Schokoladekuchen und holen Sie dann mit einer Ausstechform die Hasen aus dem Kuchen. Diese stellen Sie hintereinander in die Kuchenform und darüber gießen Sie neuen Rührteig (Vanille). Wenn Sie den Kuchen anschneiden, kommt der Osterhase wieder zum Vorschein. Macht Spaß!


Osterrennen

Mögen Sie Schnelligkeit? Liebhaber von Autos, Achtung! Auf der Rennbahn von Zandvoort werden zu Ostern sowohl der Frühling wie der Start der offiziellen Rennsaison gefeiert. Die Zuschauer werden Fahrer aus der ganzen Benelux auf der Rennbahn bewundern können. Unter anderem Supercar Challenge, Porsche Club Racing und Dutch Truck Racing werden Ihre Aufwartung machen. Wer wird in diesem Jahr der Schnellste sein? Spannend!

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder